- News

Christensen baut Tore für die Feuerwehr | Update

Die Funktionsfähigkeit und Langlebigkeit von Toren ist in kaum einer Anwendung wichtiger als hier: die Garagen einer jeden Feuerwache müssen stets ohne Ausfall öffnen und schließen. Diese Störungsfreiheit im Torbau ist eine der Stärken des Teams der Christensen Group. Deshalb nutzen viele Feuerwehren sowohl die Installationsqualität als auch den starken Wartungsservice des Schenefelder Betriebs. Hier drei Beispiele aus Braak, Hoisdorf und Witzhave, alle in Schleswig Holstein, nahe der Stadtgrenze zu Hamburg und alle seit weit über 100 Jahren aktiv, die Bürger und Werte Ihrer Gemeinden vor Feuer zu schützen.

Die Licht-durchfluteten Geräteräume der Lebensretter der Freiwilligen Feuerwehr Witzhave.

Der Blick durch die sicheren und funktionalen Sektionaltore von Christensen.

Der Plan für die Feuerwehr Witzhave ist schon weitgehend umgesetzt.

Seit über 125 Jahren schützt die Freiwillige Feuerwehr Witzhave, jetzt aus einem nagelneuen Gerätehaus heraus.

Attraktive Sektionaltore, hochwertig verbaut im modernen Feuerwehr-Gebäude durch Firma Christensen aus Schenefeld.

2 Tore aus dem Hause Christensen Group für die sichere und langlebige Nutzung auf der Feuerwache.